Wir suchen Dich: Freiwilliges Soziales Jahr beim TSV (FSJ)

Die Bewerbungsphase beginnt ab sofort und läuft bis 10.05.2022.

Du bist gerade fertig mit der Schule oder auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Soziales Engagement und möchtest der Gesellschaft etwas zurückgeben? Dann ist unser Programm genau das richtige für Dich!

Das sind deine Aufgaben:

  • Du unterstützt bei Trainings unserer Mannschaften
  • Du hilfst bei der Organisation von Turnieren, Camps oder Ferienfreizeiten mit
  • Du kümmerst dich um die Öffentlichkeitsarbeit des Vereines
  • Du bietest an Schulen Angebote im Bereich Bewegung, Spiel und Sport zum Beispiel im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften (AGs) an
  • Du begleitest Schulausflüge und Schullandheime

Du erfüllst folgende Voraussetzungen:

  • Du bist zwischen 16 und 27 Jahren alt
  • Soziales Engagement liegt dir am Herzen
  • Du kannst dich mit Bewegung, Sport und Spaß identifizieren

Klingt nach einem Match? Super! Dann bewerbe dich bis 10.05.2022 unter fsj@tsv-oberbrueden.de bei Stefan Schaffroth. Wir legen mehr Wert auf persönliche Gespräche und einen positiven Eindruck von dir, als ein überkorrektes Anschreiben. 😉

Hier findest du weiterführende Informationen zum FSJ-Programm beim TSV Oberbrüden.

Frauenfußball des TSV Oberbrüden

Lange ersehnt und nun endlich da: Ab 28.02.2022 bieten wir auch Frauenfußball an.

Für alle Frauen ab 16 Jahren bieten wir immer Montags ab 19:30 Uhr auf dem Sportgelände des TSV Oberbrüden in Auenwald Fußballtrainings an. Die Abteilung Fußball des TSV Oberbrüden freut sich über zahlreiche Teilnehmerinnen, die unser gemeinsames Ziel unterstützen: Eine tolle und starke Frauenmannschaft aufzubauen!

Jetzt einfach vorbeischauen oder gerne anmelden unter: frauenfussball@tsv-oberbrueden.de.

Neuer Trainer: Marc Liebig

Wir haben einen neuen Trainer verpflichtet, den wir herzlich im Verein begrüßen: Marc Liebig. Der 57-jährige löst unsere vorrübergehendes Trainerduo Christian Zeppritz und Stephan Fichtner ab. Vielen Dank an euch beide!

„Uns ist es gelungen, Marc Liebig als Trainer zu gewinnen, worüber wir sehr froh sind“, sagt Teammanager Marc Gogel. Und freut sich auf die Zusammenarbeit „Marc kann auf jahrelange Erfahrung im Juniorenbereich sowie bei den Aktiven als Trainer beim SV Allmersbach sowie beim FV Sulzbach zurückblicken.

Mit dieser Erfahrung und seiner Kompetenz haben wir unseren absoluten Wunschkandidaten verpflichten können. Wir sind überzeugt, dass es uns mit ihm gelingen wird, die Klasse zu halten.“