Wir brauchen dich: Petition für den Amateur-Fußball

Draußen muss drin sein!

Wir benötigen deine Unterstützung! Um den Amateurvereinen in Zeiten der Pandemie eine Stimme zu geben, hat der DFB (Deutsche Fußball-Bund) eine Petition gestartet.

Beim Sport in der freien Luft besteht nur ein äußerst geringes Infektionsrisiko. Das zeigen alle bisher vorliegenden Erkenntnisse von Aerosolforscher*innen, Epidemiolog*innen und Sportmediziner*innen. Für die meisten wissenschaftlichen Experten ist Fußballspielen und Sport im Freien völlig unbedenklich.

Der gesamte Sport hat darüber hinaus mit der Erstellung und der konsequenten Anwendung von Hygienekonzepten bewiesen, dass er nicht zum Infektionsgeschehen beiträgt. „Auf dem Platz“ gab es keine nachgewiesenen Ansteckungen.

Draußen muss drin sein!

Unterstütze uns jetzt unter
https://www.tsv-oberbrueden.de/petition

Sport ist nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung. Vor allem ist Sport sinnstiftend, hat einen hohen gesellschaftlichen Wert und ist gesund für Körper und Seele – auch in der Pandemie. Der gesamte Breiten- und Amateursport will und muss daher wieder zurück in Bewegung. Wir wollen wieder gemeinsam trainieren und uns im Wettkampf messen. Selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Hygienekonzepte.

„Die Amateurvereine und ihre Sportler:innen sind immer wieder in den Entscheidungen ignoriert und vergessen worden. Damit muss jetzt Schluss sein, speziell für unsere Kinder und Jugendlichen. Sport ist wichtig, Sport hat einen hohen gesellschaftlichen Wert, Sport ist gesund für Körper und Seele – auch in der Pandemie. Es sind nun schnelle, konkrete Perspektiven gefragt, das gilt nicht erst seit den aktuellen Entwicklungen beim Impfen und den Inzidenzwerten, die in Deutschland Hoffnung machen.“

Ronny Zimmermann, zuständiger DFB-Vizepräsident für den Jugendfußball

Wir bedanken uns bei dir, dass du dir hierfür fünf Minuten Zeit nimmst und damit ein wichtiges Zeichen setzt.