Aktive - 3. Spieltag: FC Vikt. Backnang - TSV Oberbrüden 1:2 (SV Kaisersbach III - TSV II 0:0)

1. Mannschaft

FC Viktoria Backnang - TSV Oberbrüden   1:2

Torschütze: Oliver Koretz (2x)

Unser TSV wollte in Backnang unbedingt einen Sieg einfahren und so ging man auch hoch motiviert in diese Partie.

Bereits nach sieben Minuten brachte Oliver Koretz unseren TSV in Führung. Nach einer direkten Ablage von Roman Röhm ließ er sich nicht lange bitten und zog trocken ab.

Nach der Führung machte man den Gegner durch unnötige, fahrlässige Fehler stark und der FC kam besser ins Spiel. So hatte Backnang zwei Mal die große Chance zum Ausgleich. In der 24. Minute der erste Aufreger des Spiels. Nachdem Michael Munz klar den Ball vor dem Angreifer klären konnte zeigte der insgesamt schwache Schiedsrichter zur Verwunderung aller auf den Punkt. Die Gastgeber nutzten dieses Geschenk zum 1:1 Ausgleich. Im Anschluss versuchte unsere Jungs wieder mehr fürs Spiel zu tun und hatten durch Roman Röhm und Felix Drab (Lattentreffer) sehr gute Chancen, die allerdings ungenutzt blieben. Mit 1:1 ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Für den zweiten Durchgang nahmen sich unsere Jungs wieder mehr vor, konnten dies in den ersten 15 Minuten aber nicht auf den Platz bringen. Die Gastgeber witterten ihrerseits die Chance zur Führung, die Torabschlüsse waren allerdings viel zu harmlos. So langsam kam unser TSV wieder besser ins Spiel und erspielte sich einige Großchancen.
Patrick Bühler jagte den Ball aus kurzer Distanz über den Kasten, Valentin Janetzko scheiterte am Torhüter, im Nachschuss verfehlte Oliver Koretz das leere Tor. Oliver Koretz war es auch, dem zum Unverständnis aller, ein klarer Elfer verweigert wurde.

In der 72. Minute dann der Schock. Adrian Loshaj kam gegen Aljoscha Schäffner zu spät und legte diesen vor dem Strafraum. Notbremse und rote Karte war die Konsequenz. In Unterzahl versuchte Backnang die Führung zu erzielen, unsere dezimierte Abwehr hielt jedoch stand. Unser TSV bewies trotz allem Moral und versuchte weiter nach vorne zu spielen, was nur selten gut gelang. In der 90. Minute war es A-Jugendspieler Florian Strobel der mit einem öffnenden Pass Fabian Zirnstein auf die Reise schickte, welcher sich durchtankte und auf Oliver Koretz querlegte. Dieser traf trotz starker Bedrängnis mit Hilfe des Pfostens zum viel umjubelten 1:2 Siegtreffer. Kurz darauf war dann auch Schluss und unser TSV konnte die ersten drei Punkte der Saison einfahren.
Es spielten:
M. Hägele (TW) -  V. Janetzko (59. F. Zirnstein), A. Loshaj, M. Munz, J. Wurst (88. Felix Sälzle) - R. Röhm, F. Drab, E. Doganay (67. F. Strobel), P. Bühler - O. Koretz (C), J. Raptis (76. J. Spahmann)
 


2. Mannschaft
SV Kaisersbach III – TSV Oberbrüden II   0:0
Auch im zweiten Saisonspiel blieben unsere Jungs von der Zweiten ohne Gegentor und nahmen einen verdienten Punkt aus Kaisersbach mit nach Hause. Im ersten Durchgang bekamen die wenigen Zuschauer kein gutes Spiel, mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten zu sehen. In Hälfte zwei waren die Hausherren zunächst tonangebend, doch das Abwehrbollwerk hielt stand. Gegen Ende des Spiels bliesen unsere Jungs zur Schlussoffensive und es ergaben sich nun einige hochkarätige Torchancen. Doch David Kreisz scheiterte frei vor dem Torwart, kurz darauf wurde sein Kopfball von der Linie gekratzt, sowie Angelo Clarizia frei vor dem Tor vergaben die guten Möglichkeiten. In der letzten Minute war es wieder Angelo Clarizia der mit einem Freistoß am Torhüter scheiterte. So blieb es letztendlich beim verdienten 0:0 Unentschieden.
Es spielten:
M. Ortolano (TW) - M. Meister (C), M. Janetzko, L. Gollnick, N. Scheuer - P. Gröger, S. Pfisterer (68. J. Marbaz) , R. Berenz, B. Baumert - A. Durau (68. A. Clarizia), D. Kreisz (85. P. Fogl)


Vorschau
Sonntag 16.09.2018
1. Mannschaft, 15:00 Uhr
SV Großer Alexander Backnang - TSV Oberbrüden
2. Mannschaft, 12:45 Uhr
SV Großer Alexander Backnang II - TSV Oberbrüden II
Mittwoch 19.09.2018
1. Mannschaft. 19:30 Uhr
TSV Oberbrüden - SV Steinbach II

Kommentar schreiben

Kommentare: 0