A-Junioren - 9. Spieltag: SGM Auenwald - SV Winnenden 2:4

A-Junioren Fussballer gewinnen mit 4:2 gegen den SV Winnenden

In einer zerfahrenen Partie auf schwer bespielbarem Rasen schafften die Brüdener Jungs einen harten aber verdienten Auswärtssieg.

Zu Beginn dominierte das Team das Spiel und erspielte sich zahlreiche Torchancen, die leider noch nicht genutzt wurden.

Bitter war auch das Eigentor in der 30.Min., dass die Mannschaft völlig unverdient mit 0:1 in Rückstand geraten ließ.

Gleich nach Wiederbeginn der 2. Halbzeit konnte Florian Strobel den verdienten Ausgleich erzielen. Marvin erzielte mit seinem Freistoß das 2:1. Leider schafften die Winnender durch ein kurioses Tor den 2:2 Ausgleich in der 70.Min. Jetzt zeigte sich der Charakter der Mannschaft: Die Brüdener starteten wütende Angriffe und Nico Scheurer war es, der sein Team wieder mit 3:2 in der 77. Min. in Führung brachte. In der 85. Min. konnte Marvin auf 4:2 erhöhen

und der Drops war gelutscht. Ein hartes Stück Arbeit.

 

Mit dabei waren:

Marcel Strieter (T), Florian Mayer (C), Justin Herrmann,

Marvin Stieräugl (2 Tore), Luis Schick, Nico Scheurer (1 Tor),

Florian Strobel (1 Tor), Nico Trefz, Alex Burez, Louis Pampel,

Roland Edebiri, Kai Bauch, Marc Salzmann,

Kevin Kunesch, Frederik Schirmer und Paul Aspacher.