A-Junioren - 5. Spieltag: SGM Auenwald - SV Winnenden 5:1

A-Jugend der SGM Auenwald gewinnt mit 5:1 gegen SV Winnenden

Einen verdienten Heimsieg konnte die A-Jugend gegen den SV Winnenden verbuchen.

Stark ersatzgeschwächt, jedoch hochmotiviert wurde die Partie begonnen.  

Jedoch konnte Winnenden in der 8. Min. mit 1:0 in Führung gehen.

Das Team steckte den Rückstand weg und ergriff die Initiative. Es dauerte bis zur 23. Minute, bis Alex Burez mit einem schönen Kopfball, dass 1:1 erzielen konnte. Es kam noch besser: in der 24. Minute erzielte Marc Jendreck mit einem sehenswerten Tor die 2:1 Führung, als er aus der Drehung den Ball im linken oberen Toreck versenkte. Das Spiel wurde gedreht.

Im 2. Durchgang wurde das Spiel dominiert, die Abwehrstrategen hatten ihre Gegenspieler im Griff. Ist doch mal einer durchgekommen, war der stark spielende Torwart Marcel zur Stelle und entschärfte die Spielsituation. Als Justin in der 63. Minute auf 3:1 erhöhte war der Drops gelutscht. Von den Winnender kam so gut wie keine Gegenwehr mehr und Luis Schick und der stark spielende Alex erhöhten auf 4:1 und 5:1. 

Verdienter Heimsieg !

Jedoch hielt sich die Freude in Grenzen, aufgrund der Verletzung von Luis Schick.

An dieser Stelle nochmals gute Besserung ! 

 

Es spielten: 

Marcel Strieter (T), Justin Herrmann (C), Kevin Kunesch, Nico Scheurer,

Paul Aspacher, Kai Bauch, Marc Salzmann, Marc Jendreck, Roland Edebiri,

Nico Trefz, Luis Schick, Louis Frazze, Alex Burez, Frederik Schirmer,

Louis Pampel.