Aktive - 19. Spieltag: FC Welzheim - TSV Oberbrüden 2:5  (FC II - TSV II  6:0)

1. Mannschaft  

 

FC Welzheim - TSV Oberbrüden      2:5

Torschützen: M. Bargel (2x), F. Schneider (2x), Eigentor

 

Einen verdienten Auswärssieg, auch wenn das Ergebniss deutlicher ist als der tatsächliche Spielverlauf es war, feierten unsere Jungs am vergangenen Spieltag beim guten Aufsteiger aus Welzheim.

In den ersten 15 Minuten war unsere Elf die bestimmende Mannschaft, was sich auch durch die Führung von Marco Bargel widerspiegelte, der nach einem auf der Linie abgewehrten Schuss zur Stelle war und den Abpraller verwertete (15.). Im Anschluss tat man relativ wenig fürs Spiel und baute den Gegner somit auf, der immer mehr auf unser Tor drängte. In der 32. Minute fing man sich folgerichtig den nicht unverdienten Ausgleich der Hausherren ein, die mit einem Sonntagsschuss aus über 25 Metern aus spitzem Winkel trafen. Nun bemühte man sich etwas mehr, jedoch kam der entscheidende Ball oft nicht an. Als alle schon mit dem Halbzeitpfiff rechneten, war es wieder Marco Bargel, der nach feinem Zuspiel von Oliver Koretz, zur 1:2 Halbzeitführung traf (45.).
Nach dem Seitenwechsel versuchte man mehr fürs Spiel zu tun und auf den dritten Treffer zu gehen. Falko Schneider (Kopfall an die Latte), Marco Bargel, sowie Oliver Koretz vergaben gute Möglichkeiten. Welzheim wurde nun wieder stärker und drängte auf den Ausgleich und kam hierbei immer wieder zu guten Chancen, was vor allem an unserer etwas pomadigen Abwehrleistung an diesem Tag lag. In der 70. Minute kam es wie es kommen musste. Nach einem Freistoß kam ein Welzheimer frei zum Kopfball, das 2:2. Nun witterten die Hausherren Morgenluft und spielten auf Sieg. Unser TSV hingegen fightete nun und wurde belohnt. Nach einer Freistoßflanke von Michael Munz nickte ein Welzheimer ins eigene Tor zur 2:3 Führung ein (78.). Nun lief es für unsere Jungs. Der bärenstarke Marco Bargel bediente Falko Schneider über einen Konter mustermäßig. Unser Torjäger umkurfe trotz Foul den Torhüter und machte aus spitzem Winkel das 2:4 (83.). In der 89. Minute war es wiederum Falko Schneider, der von Emre Doganay toll in Szene gesetzt wurde und das 2:5 erzielte ,das auch der Endstand war. Ein aufgrund des kämpferischen Schlussspurts verdienter Auswärtssieg. Kommende Woche erwartet man den Tabelledritten aus Sulzbach. Hier gilt es wieder mit Kampf und Herz bei der Sache zu sein. Anstoß in Oberbrüden ist um 15:00 Uhr. Wir freuen uns auf die Unterstützung unserer Fans.

 

Es spielten:
M. Fuchslocher (TW/C) - J. Spahmann, R. Röhm, M. Munz, J. Wurst - F. Zirnstein (66. D. Knödler), A. Loshaj (86. M. Meister), T. Reichert, O. Koretz - M. Bargel (84. E. Doganay), F. Schneider

 

2. Mannschaft  

 

FC Welzheim II - TSV Oberbrüden II 6:0


Einen mehr als rabenschwartzen Tag erwischten unsere Jungs von der zweiten. Völlig von der Rolle lag man hier schon zur Halbzeit mit 4:0 hinten. Im zweiten Durchgang versuchte man den Schaden so gering wie möglich zu halten, verlor letztendlich aber mit 6:0. Ein Fussballspiel, das aus unserer Sicht nicht den Namen hierzu tragen dürfte. Gegen den kommenden Gegner aus Sulzbach muss eine deutliche Leistungssteigerung her, sonst wird es schwer. Gute Genesung an dieser Stelle wünschen wir Philipp Gröger, der nach 39. Minuten mit verdacht auf Bänderriss vom Platz getragen werden musste. Komm bald wieder!!


Es spielten:
M. Lidzbarski (TW) - J. Marbaz, M. Janetzko (C), S. Hummel, B. Baumert - P. Gröger (39. P. Fogl), M. Grün, M. Meister (75. R. Berenz), F. Sadiku - T. Herzeg (46. C. Tuncer), D. Kreisz

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0