Aktive - 17. Spieltag: FC Viktoria Backnang II - TSV Oberbrüden 0:4

1.Mannschaft  

 

FC Viktoria Backnang II - TSV Oberbrüden      0:4

Torschützen: F. Zirnstein, O. Koretz, D. Knödler, F. Schneider

 

Der erste Durchgang verlief ausgeglichen, die mit einiger Verstärkung aus der Landesliga spielenden Gastgeber präsentierten sich nicht wie ein Kellerkind und spielten munter mit. Trotz Chancen auf beiden Seiten blieb es bis zur Halbzeit torlos.

Nach dem Seitenwechsel drängte unser TSV mehr und mehr auf das Tor der Gastgeber. Emre Doganay scheiterte noch am glänzend regierenden Torhüter  (60.). 7 Minuten später machte es Zirnstein besser, als er nach einer Flanke von Tobias Reichert aus 16 Metern Volley vollendete. Nun lief es bei unserem TSV. In der 72. Minute landete der Ball 20 Meter vor dem Tor bei Oliver Koretz, sein abgefälschter Schuß landete unhaltbar zum 0:2 im Netz. Unsere Jungs dominierten nun die Partie. In der 85. Minute wurde Dani Knödler von Falko Schneider mustergültig in Szene gesetzt und erzielte abgeklärt das 0:3. Von der Viktoria kam nun nichts mehr und so war das 0:4 fast ein Geschenk. Jan Wurst konnte im Mittelfeld ohne große Mühe einem Gegenspieler den Ball abnehmen und bediente Falko Schneider, der ohne Probleme das 0:4 erzielte. Ein verdienter Sieg auch wenn er vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist. Dank der Patzer der Konkurrenz führt man nun die Tabelle souverän mit 7 Punkten Vorsprung an. Im nächsten Spiel empfängt man am kommenden Sonntag die Sportkameraden aus Fichtenberg. Hier hat man noch eine kleine Rechnung offen, spielte man im Hinspiel doch recht unglücklich und unter fragwürdigen Umständen nur 0:0.
Die Erste Mannschaft stößt um 15:00 Uhr an. Unsere Jungs von der Zweiten bereits um 12:45 Uhr.


Es spielten:
M. Fuchslocher  (Tw/C) - J. Spahmann, R. Röhm, M. Munz, J. Wurst - T. Reichert (87. F. Raum), E. Doganay (60. F. Drab), O. Koretz, F. Zirnstein (75. D. Knödler) - F. Schneider, M. Bargel (86. D. Kreisz)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0