B-Junioren - 4. Spieltag: Vikt. Backnang - SGM Auenwald  2:1

B-Junioren der SGM Auenwald verlieren unverdient mit 1:2 gegen

Viktoria Backnang.

Auf dem unbeliebten Kunstrasen bei der Viktoria Backnang spielte das TEAM einen ordentlichen Fussball. Trotz des 0:1 Rückstandes in der 30. Minute stimmte die Moral und Einsatzbereitschaft und das TEAM drängte auf den Ausgleich. Erwähnenswert ist noch die Sache, als Florian Strobel im Strafraum gefoult wurde und der Elfmeterpfiff ausblieb. Der verdiente Ausgleichstreffer fiel in der 55. Minute durch Justin. 

Es war die 65. Minute angebrochen, als der Schiedsrichter seinen großen Auftritt hatte, und einen sowas von unberechtigten Strafstoß gegen die Auenwälder pfiff. Marcel konnte zwar den Elfer halten, jedoch beim Nachschuss war er machtlos. Somit lag das TEAM mit 1:2 zurück. Jetzt brannte die Hütte! Die Emotionen kochten hoch und jetzt war es für die SGM schwer gegen teilweise sehr unfaire Spieler der Viktoria durchzukommen. Leider schafften wir den verdienten Ausgleich nicht mehr und es blieb bei der bitteren 1:2 Niederlage Dank dem Schiedsrichter. 

Nicht zu begreifen war auch die Tatsache, dass es nach dem Spiel zu Sticheleien und Handgreiflichkeiten von Seiten der Viktorianer gegen Zuschauer und Trainer kam, und die Emotionen nochmals hochkochten.

Sowas brauchen wir nicht!

 

Mit dabei waren:

Marcel Strieter (TW), Nico Trefz, Luis Schick, Florian Mayer, Florian Strobel (C), Justin Herrmann, Marvin Stieräugl, Louis Frazze, Louis Pampel, Patrick Sequeira, Kevin Kunesch, Louis Hauser, Nico Scheurer, Marc Salzmann, Frederik Schirmer.